MX LM Neustrelitz 26.04.2009

HAMMER!

Mit diesem Wort lässt sich dieses Wochenende wohl am Besten beschreiben.

Aber fangen wir ganz von vorne an. Neustrelitz war dieses Jahr die erste Location wo Club und 125’er getrennt wurden, womit wir also sehen konnten wie sich die Saison beider Klassen wohl entwickeln wird. Im Training dominierten 2 Fahrer, Christan Grewe(94) im Clubsport und Gary Zielinsky(15) in der 125’er Klasse, beide waren mindestens 2 Sekunden fixer als die beiden Zweiten. Im ersten Lauf war von der Dominanz im Training allerdings nicht mehr viel zu sehen. Die Siege im ersten Lauf gingen an Torsten Reichel(97) im Clubsport und Andre Lemanski(33) bei den 125’ern, letzterer fuhr dem Rest des Feldes um 10 Sekunden davon. Mittlerweile konnte man erahnen wieviel Staub im zweiten Lauf auf uns warten würde. Ich persönlich hatte schon einmal das T-Shirt gewechselt, weil ich an irgendeiner Stelle der Strecke eine handvoll Dreck abbekommen hatte, nach dem zweiten Lauf hätte ich aber gut noch eins gebrauchen können.

Es ist schon fast ein eigenes Phänomen wenn man sich den Start ansieht. Für viele ist der Start dafür verantwortlich auf welchem Platz sie das Rennen beenden werden, bei anderen spielt das aber irgendwie keine Rolle, weil sie für das Mittelfeld viel zu schnell sind und sich wieder bis nach vorne fahren.

Aber nun zu Lauf Nummer 2. Im zweiten Lauf war sie dann wieder da, die Dominanz. Christian Grewe(94) konnte dem Rest des Feldes 17 Sekunden abnehmen und konnte diesen Lauf sicher auf seinem Konto verbuchen. In der 125’er Klasse konnte sich John Haenschke(44) einen Start-Ziel -Sieg auf sein Konto schreiben. Bester PremiumSports.de- Fahrer wurde Christian Tlock(48) mit einem guten 6. Platz in der Gesamtwertung.

Sieger Club: 1. Torsten Reichel(97) 2. Christian Grewe(94) 3. Torsten Petrat(87)

Sieger 125: 1. John Haenschke(44) 2. Andre Lemanski(33) 3.Felix Frick(146)

Greetz Benny

www.PremiumSports.de

Schreibe einen Kommentar