Oakley Shaun White Snow & Sonnenbrillen Kollektion

Oakley Shaun White Snowbrillen: Airbrake, A Frame, Splice und XS O Frame Gold Signature Series 2013

Shaun White ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten US-amerikanischen Snowboardprofis der Welt. Seine Karriere begann im Jahre 1993 im Windell’s Snowboard Camp in Mount Hood, Oregon, in dem er sich die Grundlagen für seine späteren Erfolge antrainierte. Er siegte beim Air & Style Contest im Jahre 2003 und 2004. Bei den Olympischen Winterspielen 2006 gewann er die Goldmedaille in der Halfpipe. In der Saison 2006/2007 gewann er außerdem die TTR World Snowboard Tour. Bei den Olympischen Winterspielen im Jahre 2010 konnte er erneut die Goldmedaille in der Halfpipe gewinnen.  2011 gewann er bei den X Games die Goldmedaille in der Disziplin Vert Skateboard ( Halfpipe ).  2012 erreichte Shaun White bei den Winter X Games Aspen als erster Snowboarder in der Kategorie SuperPipe die Wertung 100. Diese Wertung wurde hiermit gleichzeitig zum ersten und bisher einzigen Mal in der Geschichte der X Games vergeben. www.shaunwhite.com

Auch in diesem Jahr ehrt Oakley den erfolgreichen Snowboardprofi mit einer Shaun White Signature Series Kollektion die es in sich hat. Sie kommt mit vielen tollen Modellen und angesagten Farben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Oakley Shaun White Sonnenbrillen: Eyepatch 2, Holbrook 24K Iridium, Frogskin und Plaintiff Polarized Signature Series

Zusammen mit seinem Bruder Jesse als Kreativdirektor arbeitete Snowboard – Superstar Shaun White bei der Entwicklung der Holbrook eng mit Oakley zusammen. Mit geballter Kreativkraft orientierten sie sich an Vintage-Designs wie der original Oakley FROGSKINS® und filterten daraus ihre eigene Shaun White Siganture Series Kollektion. Die Oakley Holbrook hat ein zeitlos klassisches Design, das an die Leinwandhelden der 40er, 50er und 60er jahre erinnert. Kultfiguren, deren unbeugsamer Wille diese Generation prägte. Die gesamte Kollektion gibt es unter www.premiumsports.de

Schreibe einen Kommentar